Aktuelles

Unsere Ausbilder und Trainer bilden sich fort...

...auf den Weiterbildungstagen 2020 in Luxembourg.

 

Der TC Manta Saarbrücken und der Polizeisportverein Saar luden zu Weiterbildungstagen ein.

 

Sascha Bayer, unser 1. Vorsitzende und TL*, trainierte für die Qualifikation zum TL**. Er war verantwortlich für die komplette Tauchgangsplanung des Wochenendes. Vivien Ziegler (Schrift-führerin und Stv. Jugendwartin) und Udo Ziegler (Jugend- und Sportwart) absolvierten ihre vorbereitenden Prüfungstauchgänge für den TL*.

 

Unserer Kassenprüferin Vanessa Ziegler gratulieren wir zur bestandenen Goldprüfung.

 

Alles in allem war es für unseren Verein ein sehr erfolgreiches Wochenende.

 

Wir bedanken uns bei den veranstaltenden Vereinen für das tolle Angebot und freuen uns auf die Fortsetzung in 2021.

 

Nachfolgend ein Einblick in die Weiterbildungstage aus den Reihen des TC Manta:

 

 

Tiere sind gerne nacktaktiv

von den Weiterbildungstagen in Lultzhausen/Luxemburg 02.-05.07.2020

 

Ausbildungstauchgänge in kalten, dunklen und trüben Talsperren? Lang, lang ist es her. Die letzten Jahre gab es Spaßtauchen an Korallenriffen mit Großfischen und gigantischen Sichtverhältnissen unter südlicher Sonne. Dabei war allerdings auffällig, wie groß die Niveauschwankungen vor Ort bei Guides, Ausstattung der Basen, Briefings, Sicherheit usw. sind. Letztlich ist und bleibt Tauchen doch ein sehr eigenverantwortlicher Sport und Mann/Frau muss selber wissen, was man tut bzw. sich zutrauen kann. Die Zeit bleibt außerdem ja nicht stehen und neue Ideen und Techniken fließen ins Tauchen ein. Grund genug endlich das nächsthöhere Brevet in Angriff zu nehmen.

 

Gut, dass es die Weiterbildungstage gibt.

Trotz der Corona-Pandemie ist es Claire und Co. auch dieses Jahr wieder gelungen, diese vereinsübergreifend zusammen mit der Abteilung Sporttauchen im Polizeisportverein Saar, dem TC Heusweiler-Riegelsberg und dem TC Manta zu organisieren. Da Gravière du Fort noch geschlossen war, ging es diesmal an die Sauertalsperre nach Luxemburg in Lultzhausen, wo die örtliche Jugendherberge direkt am See nicht nur nette Zimmer und Verpflegung, sondern auch die nötige Infrastruktur mit Füllanlage, Umkleide und Möglichkeiten zum Lagern des Gerödels bietet. Also die ebenfalls fortbildungswillige Verwandtschaft aus BaWü angespitzt und fürs Wochenende angemeldet.

 

Los ging es allerdings schon ab Donnerstag. Das erste Brevet wurde bereits abgeschlossen. Alle die noch nicht da waren, konnten sich über die überzeugenden Fotos von vor Ort und die gute Wettervorhersage fürs Wochenende freuen. Bis Freitagabend waren dann fast alle Teilnehmer eingetrudelt, zum Tagesabschluss gab es noch‘nen Nachttauchgang.

 

Die Talsperre präsentierte sich als ideales Ausbildungsgewässer. 21 Grad an der Oberfläche bis 12 Grad „weiter unten“ mit Sprungschicht, grobe Schwebeteilchen bis ca. 6 m, feinere bis 12 m und dann glasklare Sicht. Diverse Plattformen und eine ziemlich genau Ost-West Ausrichtung des Ufers sind prima für Übungen und die Orientierung. So konnten wir, Prüflinge, uns ohne zu Schlammspringern zu mutieren gut auf die Übungen konzentrieren und hatten danach als Gruppenführer immer gute Chancen den Einstieg wieder zu finden. Gleichzeitig wurde es einem beim Austauchen im warmen Wasser wieder kuschelig, so dass man sich schon auf den nächsten Tauchgang freuen konnte.

 

Dennoch Prüfungstauchgänge bleiben tückisch: Bojen schießen will gelernt sein, das anschließende Einsammeln aber auch. Vereisende Regler stellen in Frage, wie gut es in der Realität mit dem selbstständigen Schließen des Flaschenventils klappt. Selbstverständlich gab es auch nasse Trockentaucher und interessante Wasserlagen durch spontanen Bleiverlust. Flora und Fauna wurden in Briefings mit neuen Eigenschaften belegt (Tiere sind halt gerne nacktaktiv) und die Krebsforschung muss weiter vorangetrieben werden. Corona bedingt gab es für die eine oder andere Alltagsmaske im Trocki ‘nen Ausflug auf 20 m, praktisch so Taschen im Unterzieher.

 

Die eine oder andere Übung haben wir dann mehrfach gemacht, bis sie saß. Dabei war die Stimmung aber jederzeit mehr als entspannt und gut. Dies lag insbesondere an den tollen Ausbildern/-innen, die jederzeit mit Rat und Tat, einer helfenden Hand und Humor dabei waren. Durch ein ausgeklügeltes Rotationsprinzip konnte (fast) jeder mit jedem tauchen und so nicht nur verschiedene Ansätze bei der Ausbildung, sondern auch viele nette Menschen aus den anderen Vereinen im Wasser und an Land kennen lernen.

 

In Summe:

über 100 Prüfungstauchgänge, 10 Sterne, 2 TL-Voraussetzungen und jede Menge AKs.

Die Teilnahme wird wärmstens empfohlen. Danke an das Orga-Team und die Ausbilder. Wir freuen uns auf die nächste Runde und wenn es nur um den Spaß in kalten, dunklen und trüben Talsperren geht.

 

Sebastian Engel

 

Quelle: https://www.tcmanta.de/aktuelles/

Weihnachtsfeier

Zusammen mit der DJK Dudweiler und dem TC Manta fand die Weihnachtsfeier der Kinder und Jugendlichen am 18. Dezember im Dudobad in Dudweiler statt. Der Nikolaus wurde von Tauchern und Fackelschwimmern im Schlauchboot über die 50m Bahn gezogen. Am Beckenrand angekommen wurde er begrüßt, es wurde zusammen gesungen und zum Schluss erhielt jedes Kind einen Weckmann. Danach fand mit der Jugend des TC Manta im Sprungbecken eine kleine Trainingseinheit mit Schatztauchen nach 50 Cent Münzen und einem Wettkampf Jungs gegen Mädchen statt. Am Abend ging es dann hungrig in das Clubheim des TUS Herrensohr. In gemütlicher Runde wurden Wiener mit Pommes verspeist und einige Jugendliche erhielten ihre Urkunden für das erfolgreich absolvierte Jugend Schnorchelabzeichen Otter. Alles in allem ein schöner Jahresabschluss!

Weihnachtsbaumschmücken unter Wasser

Im Jahresabschlusstraining der Kinder- und Jugendlichen hatten alle  viel Freude daran, einen Weihnachtsbaum unter Wasser zu schmücken. Es war garnicht so einfach so lange die Luft anzuhalten, bis die Kugel auch ihren Platz gefunden hatte. Vier Kinder durften zum ersten Mal mit Gerät tauchen und so den Baum ganz lange bewundern. Zum Ende gab es noch leckere Nikoläuse zum Naschen.

 

Aber nicht nur die Jugend schmückte unter Wasser einen Weihnachts-baum, auch die Erwachsenen im Jahresabschlusstraining im Calypso.

Glückwunsch zur bestandenen Tauchlehrerprüfung

Unser 1. Vorsitzender Sascha Bayer hat im Herbst 2019 in Fuerteventura die Tauchlehrerprüfung zum CMAS TL* absolviert. Wir gratulieren ihm ganz herzlich und wünschen ihm viel Erfolg bei der Ausbildung im Verein sowie allzeit "Gudd Luft"!

Vereinsfahrt zur Sauertalsperre in Luxembourg

Die durchgeführte Vereinsfahrt nach Luxembourg am 24./25. August 2019 war ein voller Erfolg. Wir trafen uns samstags morgens in Luxembourg an der Sauertalsperre. Danach bauten wir unser Lager vor der Jugendherberge im Grünen auf. Wir hatten sehr schönes Wetter während des gesamten Wochenendes, sodass jeder auf seine Kosten kam. Diejenigen, die nicht tauchen waren, konnten im 21°C warmen Wasser schwimmen bzw. schnorcheln gehen, Kanu fahren oder Stand-up-Paddling ausprobieren. Natürlich kam auch das Sonnenbaden bei Temperaturen um die 30°C nicht zu kurz. Von 15 Teilnehmern waren 8 Taucher mit dabei und es wurden insgesamt 31 Tauchgänge absolviert. Abends wurde zusammen Spießbraten gegessen und wir schauten gemeinsam im Freien mit unserem neu angeschafften Beamer wunderschöne Tauchfilme an. In der Jugendherberge vor Ort wurde übernachtet und am nächsten Morgen zusammen gefrühstückt. Motiviert starteten die ersten Taucher ihre Tauchgänge. Gegen Mittag wurde gegrillt und am Nachmittag begann der Abbau. Danach ging es wieder für uns alle in Richtung Heimat. Rundum war es ein gelungenes Wochenende, welches definitiv Wiederholungsbedarf im Jahr 2020 hat.

Sommerfest

Am 30 Juni 2019 fand unser Sommerfest bei Achim Paulus statt, an dem 13 Mitglieder teilnahmen. Im Garten stand ein Pool, welcher Groß und Klein bei 30 Grad Außentemperatur begeisterte.

 

Vielen Dank Achim!!

Schnuppertauchen im Freibad Riegelsberg

Am 02.06.2019 veranstaltet die Gemeinde Riegelsberg den Tag des Schwimmens im Freibad Riegelsberg in der Zeit von 14:00 - 18:00 Uhr.
Hier beteiligt sich auch der Tauchclub Heusweiler-Riegelsberg e. V. mit einem Schnuppertauchangebot, zu welchem wir euch gerne einladen würden.
Ihr könnt hier mal ausprobieren wie es ist unter Wasser zu atmen und feststellen, wie schön es dort ist.

Also für die, die schon immer mal das Tauchen ausprobieren wollten, aber sich bis dato nicht getraut haben oder die alten Hasen, die einfach nochmal testen wollen.

Wir sind für Euch da und werden mal schauen, was es unter Wasser so gibt.

Voraussetzungen:
+ Mindestalter 8 Jahre: Minderjährige benötigen eine 
    Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
+ Gesundheitserklärung
+ Haftungsausschlusserklärung
+ ausreichend vorhandene Schwimmfähigkeit

Hinweis: 
Sofern ABC-Tauchausrüstung wie Flossen, Maske, Schnorchel und, gegen die Kälte, Shorty oder Ähnliches aus Neopren vorhanden ist, einfach mitbringen. Es ist viel Ausrüstung in unterschiedlichen Größen vorhanden, passende Ausrüstung kann jedoch nicht garantiert werden.

Wir würden uns freuen Euch zu sehen und mit Euch abzutauchen.

 

Euer Tauchclub Heusweiler-Riegelsberg e. V.

Teilnahmeerklärung/Einverständnis Eltern/Gesundheitserklärung
Teilnahmeerklärung Gesundheitsabfrage un
Adobe Acrobat Dokument 291.7 KB

Zwei neue Trainer in unseren Reihen

Wir gratulieren unseren Vorstandsmitgliedern Vivien und Udo Ziegler zur bestandenen Trainer C-Prüfung. Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Ein Einblick in den Ablauf findet ihr hier!

Ein paar Bilder zu dem Lehrgang hier.

Antauchen in St. Leon

Nach zahlreichen Überlegungen war es schließlich soweit. Zusammen mit dem Partnerverein TC Manta Saarbrücken fuhren wir mit 15 Teilnehmern nach St. Leon. Das Wetter war vielversprechend: Sonne pur. Schnell einen Schattenplatz am Ufer ergattert und auf ging’s hinab in die Tiefen.

Der erste Tauchgang war ein echtes Taucherlebnis. Bei einer Sicht von ca. 5m wurden Karpfen, Schleien, Hechte, kleine Minifische, Schwärme von Barschen, Kaulquappen sowie hüpfende Punkte gesichtet. Kaum aus dem Wasser gingen die Diskussionen los, ob erst futtern oder 2. Tauchgang angesagt ist. Mit ein wenig Rücksicht auf Schwangere, die kurz vor dem Verhungern waren und sich nicht einmal ins tiefe Nass begeben dürfen, wurde doch gegrillt. Leider nur auf dem Parkplatz, denn Grillen auf der Liegewiese ist nicht erlaubt.

Alle gesättigt konnte der nächste Tauchgang starten. Wegen der schwindenden Sonne genau das richtige Timing.

Nach gemütlichem Ausklingen ging ein schöner Tag zu Ende. Vielen Dank an alle!

 

 

Kathrin Bayer

Neuer Trainer C im Tauchclub Heusweiler

Foto: Claire Girard
Foto: Claire Girard

Wir gratulieren unserem Vereins- und Vorstandmitglied Sascha Bayer zur bestandenen Trainer-C-Prüfung.

Sascha Bayer wird Landesjugendwart des STSB

Foto: STSB
Foto: STSB

Am 12. Januar 2014 wurde unser Schriftführer Sascha Bayer (links im Bild) zum Landesjugendwart des Saarländischen Tauchsportbundes gewählt. Wir wünschen ihm viel Erfolg in seinem Amt!

Deutschland taucht was – Der VDST Tauchertag

Wir sind dabei! hatten der TC Manta Saarbrücken und der TC Heusweiler als Devise für den VDST Tauchertag ausgegeben. Und so war es auch. Taucher beider Vereine trotzten Wind und Wetter, um am 24.6.2012 von 13 bis 16 Uhr den mutigen Schnuppertauchern den Spaß am Tauchen zu vermitteln. Es ist ihnen gelungen: Kinderaugen strahlten, pausierende Taucher haben die Lust am Sport wieder bekommen, der älteste Schnuppertaucher senierte darüber, wie man sich das Tragen der Ausrüstung vom Auto zum Einstieg erleichtern könnte und freut sich über sein nächstes Schnuppertauchen im Mittelmeer, der Jüngste freute sich einfach nur, wie der Papa, am Atemregler atmen zu können.

Die interessierten und zugleich talentierten Schnuppertaucher spielten in und mit der Schwerelosigkeit, warfen sich eine Frisbeescheibe zu, schlugen Purzelbäume, machten Handstand, fragten nach, wie das Tarieren funktioniert. Der eine oder andere überwand seine Unsicherheit und strahlte anschließend seinen Begleiter auf knapp 4m Tiefe an, dass das Wasser zu verdampfen drohte. Von sich aus gaben die Anfänger ihren Begleitern das OK-Zeichen, einfach nur um anzuzeigen, dass sie sich pudelwohl, besser gesagt wie ein Fisch im Wasser fühlten.

Das Feedback einer Mutter, die wegen einer Erkältung es diesmal noch nicht ausprobieren konnte, könnte für den TC Manta und den TC Heusweiler nicht motivierender sein: „[…] tolles Team...ihr habt Euch so schön um jeden gekümmert und geduldig alles erklärt...man merkt, dass es Euch darum geht diese schöne Sportart zu vermitteln...Großes Lob […]“

Für alle Beteiligten war der VDST-Tauchertag ein voller Erfolg, der mit einem gemeinsamen Abendessen endete.

Claire Girard (TC Manta Saarbrücken)

 

Ehrungen auf der Mitgliederversammlung des STSB

Bei der Mitgliederversammlung des STSB wurde unserem Vereinsvorsitzenden Kurt Huwig die STSB-Ehrennadel in Gold verliehen. Hierauf sind wir sehr stolz und gratulieren ihm für diese große Ehre. Wir danken ihm für das große Engagement die letzten 40 Jahre seiner Tauchkarriere, insbesondere für die mittlerweile 31 Jahre treue Unterstützung in unserem Verein. 

Auf der Mitgliederversammlung wurde auch Günter Suttka des befreundeten Vereins TC Manta für seine hervorragenden fotografischen Leistungen beim VDST-Fotowettbewerb geehrt.

Zudem wurde Karl-Heinz Raubuch zum neuen Pressewart des STSB gewählt.

 

News: Ab sofort besteht für alle STSB-Mitglieder die Möglichkeit, im Stausee Losheim kostenlos zu tauchen. Der STSB hat einen entsprechenden Vertrag mit der Seeverwaltung Losheim geschlossen. Hierfür ist eine Anmeldung mit Eurem Tauchpass/Mitgliedsausweis vor Ort beim Bootsverleih notwendig, sofern dieser besetzt ist. Falls nicht, könnt ihr trotzdem tauchen, wie bisher. Das Fahrzeug nach dem Abladen bitte weiterhin oben auf dem Parkplatz abstellen.